Veranstaltung »Tabellenführung - fachlich korrekt, effektiv -«

Zielgruppe:

Insolvenzsachbearbeiter Tabellenführer

Beschreibung

Praxis bei Gericht und im Verwalterbüro - Highlights der Insolvenztabelle

Eine effektive Tabellenbearbeitung setzt neben zivil- und materiellrechtlichen Kenntnissen auch Hintergrundwissen über die Verfahrensabläufe bei den Insolvenzgerichten voraus. Im Seminar werden alle Aspekte der Tabellenbearbeitung praxisorientiert beleuchtet.

Themen:

1. Aktivlegitimation des Gläubigers: zutreffende Bezeichnung, Rechtsnachfolge, wirksame Vertretung und Aufnahme in die Tabelle

2. Forderungsanmeldung: Schriftform/ Möglichkeiten der elektronischen Übertragung/ anstehende Gesetzesänderungen

3. Gläubiger im Ausland

4. Abgrenzung Insolvenzgläubiger zu Masse- und Neuverbindlichkeiten, Erkennen nachrangiger Forderungen

5. Deliktforderungen und weitere von der RSB ausgenommene Forderungen
a. besondere Anforderungen an die Anmeldung/ Anmeldung in Insolvenzverfahrens ohne RSB-Antrag
b. Pflichten des Insolvenzverwalters/richtige Erfassung in der Tabelle
c. Folgen für Gericht und Schuldner

6. Titulierte Forderungen:
a. Wirksamkeit/Berücksichtigung der Titulierung
b. Auswirkungen der Titulierung, §§ 179, 184, 189 InsO
c. Umgang mit Titeln

7. Einrede der Verjährung
a. Nachweis von Hemmung und Unterbrechung
b. wichtige besondere Fristen

8. Aus- und Absonderungsgläubiger
a. Erklärungen in der Tabelle
b. Berücksichtigung bei der Verteilung

9. wichtige Forderungsarten, u. a.
a. abzuzinsende Forderungen
b. Mietforderungen
c. Arbeitsrechtliche Ansprüche
d. Steuerforderungen

10. Personenmehrheit auf Schuldnerseite
a. Gesamtschuldnerische Haftung und Avale, § 43 InsO
b. Umgang mit Gesellschaftersicherheiten, § 44a InsO

11. Rechtsnachfolge nach Forderungsprüfung

12. Verteilungsverzeichnis

Kenntnisse in der Tabellenführung werden vorausgesetzt.

Veranstalter:

AGV-Seminare

Köln

Freitag 23.02.2018
12:30 Uhr bis 18:00 Uhr
(0 Vortragsstunden)

Maritim Hotel Köln

Heumarkt 20
50667 Köln

Preisgruppen

415,00€ Normalpreis
365,00€ Sonderpreis für den 2. und weitere Anmeldungen einer Kanzlei für diese Veranstaltung
zzgl. gesetzl. USt.

inkl. Seminarunterlagen und Pausenerfrischungen

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Insolvenzrecht

Ort: Köln
Datum: Freitag 23.02.2018
Zeitraum 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr
FAO-Stunden: 0
Preis
EUR415,00
EUR365,00
zzgl. gesetzl. USt.
Zurück