Veranstaltung »Mitarbeiterschulung Schlussrechnung und Schlussberichterstattung«

Kurzbeschreibung:

Ein "Mann-Tag"-Fortbildung gem. GOI

Zielgruppe:

Mitarbeiterschulung Schlussrechnung und Schlussberichterstattung

Beschreibung:

Die ordnungsgemäße, übersichtliche und nachvollziehbare Schlussberichterstattung und Schlussrechnung stellt die Visitenkarte des Insolvenzverwalters gegenüber dem Insolvenzgericht dar. Eine an den Besonderheiten des Insolvenzverfahrens und den Anforderungen des Insolvenzgerichts orientierte Berichterstattung beschleunigt den Verfahrensabschluss auf der gerichtlichen Seite, erspart Nachfragen und Verzögerungen und erleichtert eine zeitnahe Vergütungsfestsetzung.

In diesem Seminar soll die dabei wesentlichen Gesichtspunkte aus insolvenzgerichtlicher Sicht behandelt werden.

Dieses Seminar wendet sich an Insolvenzsachbearbeiter, die mit der Erstellung des Schlussberichts und der Schlussrechnung befasst sind und bereits über Erfahrungen aus diesem Bereich verfügen.

Inhalte:
I. Rechtliche Grundlagen der Berichterstattung

II. Grundlagen der Rechnungslegungspflicht
1. Art der Berichte
2. Adressaten
3. Zuständigkeiten

III. Berichtspflichten
1. des vorläufigen Verwalters
2. des Insolvenzverwalters
3. des Eigenverwalters
4. des Sonderverwalters
5. des Treuhänders
6. im Insolvenzplanverfahren
7. in masselosen verfahren
8. bei Nachtragsverteilung

IV. Bestandteile der Schlussrechnung

V. Aufsicht des Gerichtes

VI. Prüfung durch das Gericht
1. Formelle Prüfung
2. Materielle Prüfung
3. Zuständigkeiten für Prüfungshandlungen
4. Beauftragung eines Sachverständigen

VII. Ergebnis der Prüfung
1. Beanstandungen
2. Prüfungsvermerk
3. Gläubigerausschuss
4. Sonderverwalter

VIII. Zusammenhang Schlussbericht und Vergütungsantrag

Die Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 5,5 Zeitstunden = ein "Mann-Tag" nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

Veranstalter:

AGV-Seminare

Hannover

Freitag 08.11.2019
12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
(0 FAO-Stunden / 5,50 Vortragsstunden)

GG-3 01.jpg

Hotel Loccumer Hof

Kurt-Schumacher-Straße 14/16
30159 Hannover

Preisgruppen

430,00€ Normalpreis
380,00€ Sonderpreis für die 2. und weitere Anmeldungen einer Kanzlei
zzgl. gesetzl. USt.

Preis inkl. Seminarunterlagen und Pausenerfrischungen

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechtsgebiet: Insolvenzrecht, Insolvenzsachbearbeitung, Mitarbeiterfortbildung
Ort: Hannover
Datum: Freitag 08.11.2019
Zeitraum 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
FAO-Stunden: 0
Vortragsstunden: 5,50
Preis
EUR430,00
EUR380,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen
Zurück