Veranstaltung »Insolvenztabelle Vertiefungsseminar«

Kurzbeschreibung:

5,5 Stunden = ein "Mann-Tag"-Fortbildung gem. GOI

Zielgruppe:

Insolvenzverwalter und Insolvenzsachbearbeiter

Beschreibung:

Die Insolvenztabelle stellt das zentrale Dokument des Insolvenzverfahrens dar. Vorgenommene Eintragungen stehen einem rechtskräftigen Urteil gleich. Auf die Anlage sowie die Führung der Tabelle sollte deshalb ein besonderes Augenmerk gerichtet sein. Nicht zuletzt wird damit der Qualitätsstandart der Insolvenzkanzlei verdeutlicht.

Im Einzelnen umfasst das angebotene Seminar
- die Forderungsanmeldung samt der durch das Insolvenzbüro durchzuführenden Vorprüfung,
- die Tabellenanlage und die dabei zu beachtenden Vorgaben (Gesamtgläubiger, juristische Personen des öffentlichen sowie des privaten Rechts, Personengesellschaften, Zug-um-Zug-Forderungen und sonstige bedingte Ansprüche),
- die Grundsätze der Forderungsprüfung (nachrangige Forderungen, Nachweiserfordernisse).

GOI: Die Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 5,5 Zeitstunden = ein "Mann-Tag" nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

Veranstalter:

AGV-Seminare

Frankfurt am Main

Donnerstag 14.11.2019
12:30 Uhr bis 18:30 Uhr
(0 FAO-Stunden)

GG-3 01.jpg

Frankfurt am Main

- der genaue Ort wird vom Veranstalter nachbenannt -
60329 Frankfurt am Main

Preisgruppen

430,00€ Standardpreis
380,00€ Sonderpreis für den 2. und weitere Teilnehmer einer Kanzlei für dieses Seminar
zzgl. gesetzl. USt.

Inkl. Seminarunterlagen und Kaffeepausen.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechtsgebiet: Insolvenzrecht, Insolvenzsachbearbeitung
Ort: Frankfurt am Main
Datum: Donnerstag 14.11.2019
Zeitraum 12:30 Uhr bis 18:30 Uhr
FAO-Stunden: 0
Preis
EUR430,00
EUR380,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen
Zurück