Veranstaltung »Der medizinische Sachverständige in der mündlichen Verhandlung«

Beschreibung:

Wann muss ein medizinischer Sachverständiger in der mündlichen Verhandlung sein Gutachten erläutern? Ist § 411 Abs 3 ZPO nur ein 'Scheinrecht'? Es sollen die juristischen Hürden und medizinischen Anforderungen erläutert werden. Warum ist die eine solche Art der Beweiserhebung für den Prozess sehr gewinnbringend. Insbesondere soll anhand eines konkreten Fallbeispiels gezeigt werden, wie sich der Ablauf einer solchen mündlichen Verhandlung gestaltet, und wie die Rolle des Sachverständigen ausgefüllt wird.

Update Wegeunfall, mit Blick auf die neuste BSG-Rechtsprechung, auch zum Versicherungsschutz im 'Home-office'

Besonderes medizinisches Thema:
Kniegelenk – Aufbau – Funktion – Probleme

Hamburg

Freitag 15.11.2019
14:00 - 18.15 Uhr
(4 FAO-Stunden)

GG-3 01.jpg

InterCityHotel Hamburg Hauptbahnhof

Glockengießerwall 14-15
20095 Hamburg

Preisgruppen

140,00€
zzgl. gesetzl. USt.

Rabatt:
Bei gleichzeitiger Buchung von vier Modulen aus einem Fachgebiet erhält der Kunde einen Rabatt von 50% auf das vierte gebuchte Modul, ungeachtet einer Stornierung seitens ForSA. Sollte der Kunde ein oder mehrere Module stornieren, so verliert die Rabattregelung ihre Gültigkeit.
Ermäßigter Preis für Referendare, Assessoren und Anwälte unter 2 Jahre Zulassung:
Rechtsanwälte, deren Erstzulassung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, erhalten eine Preisermäßigung in Höhe von 20%. Referendare und Assessoren, deren Staatsexamen nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, erhalten ebenfalls eine Preisermäßigung in Höhe von 20%. Bitte senden Sie an den Veranstalter einen Nachweis nach Bestätigung der Anmeldung.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechtsgebiet: Sozialrecht
Ort: Hamburg
Datum: Freitag 15.11.2019
Zeitraum 14:00 - 18.15 Uhr
FAO-Stunden: 4
Preis
EUR140,00
zzgl. gesetzl. USt.
Zurück