Veranstaltung »Aktuelle Rechtsprechung zur InsVV plus Zuschlagsbemessung im Insolvenzverfahren«

Kurzbeschreibung:

Was ist für einen Zuschlag vorzutragen und wie (v)ermittle ich die richtige, angemessene Zuschlagshöhe?

Zielgruppe:

Insolvenzverwalter und Insolvenzsachbearbeiter mit vergütungsrechtlichen Kenntnissen.

Beschreibung:

In diesem Seminar werden einleitend die letzten Entscheidungen und Änderungen zur InsVV behandelt und aufgezeigt, wie diese in der Praxis eine Verwalterbüros sinnvoll und angemessen umgesetzt werden können.

Der zweite Teil des Seminars gibt einen Überblick über die für das Verwalterbüro relevanten Zuschlagstatbestände nach § 3 InsVV. Anhand der Kriterien der Rechtsprechung werden alle Umstände betrachtet, die bei der Bemessung einer dem einzelnen Verfahren angemessenen Vergütung zu berücksichtigen sind. Die Notwendigkeiten und Möglichkeiten, einen erfolgreichen Vergütungsantrag vorzubereiten, werden hierzu ebenso dargestellt, wie die insbesondere aus der Sicht des Insolvenzgerichts wichtigen Gesichtspunkte bei der Formulierung und Erläuterung des Antrags.

Veranstalter:

AGV-Seminare

Erfurt

Freitag 02.10.2020
09:00 Uhr bis 15:45 Uhr
(5,50 FAO-Stunden / 5,50 Vortragsstunden)

Erfurt

- der genaue Ort wird vom Veranstalter nachbenannt -
99084 Erfurt

Preisgruppen

495,00€ Standardpreis für Rechtsanwälte / Insolvenzverwalter
430,00€ Standdarpreis für Sachbearbeiter/innen
380,00€ Sonderpreis für den 2. und weitere Teilnehmer einer Kanzlei
zzgl. gesetzl. USt.

§ 15 FAO: Die Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 5,5 Zeitstunden zur Vorlage als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

GOI: Die Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 5,5 Zeitstunden = ein "Mann-Tag" nach GOI (Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung). Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

Inkl. Seminarunterlagen, Pausenerfrischungen und Mittagessen.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Gebühren­recht, Insolvenz­recht, Insolvenzsachbearbeitung
Ort: Erfurt
Datum: Freitag 02.10.2020
Zeitraum 09:00 Uhr bis 15:45 Uhr
FAO-Stunden: 5,50
Vortrags-
stunden:
5,50
Preis
EUR495,00
EUR430,00
EUR380,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen

Dozent

IMG_3141 2 (2) (002)__2.JPG RiAG Dr. Thorsten Graeber
Insolvenzrichter am AG Potsdam
Zurück