Veranstaltung »Forderungsprüfung - fachlich korrekt, effektiv -«

Kurzbeschreibung:

Das KLEINE 1 x 1 für jeden Tabellensachbearbeiter!

Zielgruppe:

Sachbearbeiter Insolvenztabelle, Insolvenzverwalter, Gläubiger im Insolvenzverfahren, Rechtsanwälte

Beschreibung:

Geltendmachung von Forderungen im Insolvenzverfahren - effektive und korrekte Prüfung -
Das kleine 1 x 1 für jeden Tabellensachbearbeiter!

Eine effektive Forderungsprüfung setzt neben zivil- und materiellrechtlichen Kenntnissen auch Spezialwissen über die Einordnung der Forderungen im Insolvenzverfahren voraus. Im Seminar werden alle Anforderungen an eine wirksame und begründete Anmeldung von Insolvenzforderungen im Verfahren behandelt.
Im Laufe des Seminars wird eine Checkliste zur Forderungsanmeldung/-prüfung mit den Teilnehmern und für die Teilnehmer entwickelt, die in der täglichen Praxis genutzt werden kann.

Themen:

Form der Anmeldung
Schriftform/Anmeldung in elektronischer Form
Beizufügende Unterlagen

Gläubiger(bezeichnung)
Gläubigerbezeichnung
Verfahrensbevollmächtigte/Vollmacht

Betrag
Betragsangabe/Umrechnung ausländischer Währungen
Vermögensanspruch
Zahlung einer Geldsumme

Forderungsgrund
Insolvenzgläubiger
Begründetheit zum Zeitpunkt der Eröffnung
Abgrenzung zu Neu- und Masseverbindlichkeiten
Tatsachenvortrag bei von der Restschuldbefreiung
ausgenommenen Forderungen

Absonderungsrechte/Gesamtschuldnerische Haftung
Sicherheiten
Aus-/Absonderungsrechte
Gesellschaftersicherheiten

Durchsetzbarkeit der Forderung
Titulierung
Bestand und Durchsetzbarkeit der Forderung,
frühere Restschuldbefreiung/Verjährung
Persönliche Forderung - Haftung des Schuldners mit dem Gesamtvermögen

Veranstalter:

AGV-Seminare

Dortmund

Dienstag 06.10.2020
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
(6 FAO-Stunden / 6 Vortragsstunden)

Dortmund

- der genaue Ort wird vom Veranstalter nachbenannt -
44137 Dortmund

Preisgruppen

430,00€ Standardpreis
380,00€ Sonderpreis für den 2. und weitere Teilnehmer einer Kanzlei
zzgl. gesetzl. USt.

§ 15 FAO: Die Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 6 Zeitstunden zur Vorlage als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.
GOI: Die Teilnehmer erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 6 Zeitstunden = ein "Mann-Tag" nach GOI (Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung). Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

Inkl. Seminarunterlagen, Pausenerfrischungen und Mittagessen.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Insolvenz­recht, Insolvenzsachbearbeitung
Ort: Dortmund
Datum: Dienstag 06.10.2020
Zeitraum 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
FAO-Stunden: 6
Vortrags-
stunden:
6
Preis
EUR430,00
EUR380,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen
Zurück