Veranstaltung »online: Störungen im arbeits- und sozialrechtlichem Verfahren - der richtige Umgang mit Stören und Störungen - mit Durchführungsgarantie!«

Zielgruppe:

Fachanwälte/innen für Arbeitsrecht bzw. Sozialrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich schwerpunktmäßig mit arbeitsrechtiche bzw. sozialrechtlichen Mandaten befassen oder arbeitsrechtlich bzw. sozialrechtlich interessiert sind.

Beschreibung:

Den strafrechtlich tätigen Kolleginnen und Kollegen ist vermutlich allen das Buch von Heiko Artkämper, Die „gestörte“ Hauptverhandlung, ein Begriff. Dieses Buch soll Anlass geben, auch über Störungen im arbeits- und sozialrechtlichem Verfahren nachzudenken, beispielsweise


- Klage beim unzuständigen Gericht
- Kündigungsschutzklage unter der Bedingung von PKH
- Probleme mit der 3-Wochen-Frist
- Zuständigkeiten und Unzuständigkeiten
- Beweisanträge
- Befangenheitsanträge
- Zurückweisung von Beiständen
- Anwesenheit von Referendaren und Rechtsassessoren
- Zeugenvernehmung / Zeugenbefragung / Fragerecht
- Störungen im Gerichtsgebäude (von außen und innen)
- Sitzungspolizeiliche Anordnung – Umgang damit
- Umgang mit der Presse / Rechte von dieser
- Umgang mit dem inkompetenten Dolmetscher
- Umgang mit Sachverständigen



Der Referent wird Störungen aufzeigen und den Umgang damit erörtern, ferner darlegen, wann es sinnvoll sein kann, selbst zu stören. Die von Hans Dahs stammende Aussage „Verteidigung ist Kampf.“ gilt eben nicht nur im Strafrecht, sondern auch im Arbeits- und Sozialrecht, und eben auch hier mit den Mitteln des Rechts.

Referent/in:

Tobias Noll

Veranstalter:

ARBER-Seminare GmbH

Online

Montag 14.06.2021
18:00 Uhr - 20:30 Uhr
(2,50 FAO-Stunden)

Onlineseminar

Onlineseminar
Online

Preisgruppen

115,00€
zzgl. gesetzl. USt.

* Fortbildungen mit Durchführungsgarantien finden definitiv statt (ausgenommen wir werden durch gesetzliche/behördliche Vorgaben, anderweitige Quarantänebestimmungen, kurzfristiger Absage des Referenten oder höherer Gewalt an der Durchführung gehindert).


* Zeitlicher Ablauf der Fortbildung

Wir bitten Sie, sich ca. 30 Minuten vor Beginn des Seminars einzuloggen, sollten technische Probleme auftreten, können diese eventuell noch rechtzeitig behoben werden.

Bitte beachten Sie: Neukunden können nur bis spätestens 3 Stunden vor Seminarbeginn buchen, da wir danach eine Teilnahme aus technischen Gründen nicht mehr gewährleisten können.



* Kontakt

Frau Kathrin Liebig
Tel.: 07066 - 90 08 26
Mail: k.liebig@arber-seminare.de


Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Arbeits­recht, Sozial­recht
Ort: Online
Datum: Montag 14.06.2021
Zeitraum 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
FAO-Stunden: 2,50
Preis
EUR115,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen

Dozent

Zurück