Veranstaltung »KAV Onlineseminar: Aktuelle Rechtsprechung zur Dublin III-VO und Sekundärmigration (2,5 Std. FAO)«

Kurzbeschreibung:

Kaum ein Thema hat im Bereich des Asylrechts so viele divergierende Entscheidungen besonders in der ersten Instanz produziert wie die Anwendung der Dublin III-VO und die Frage unzulässiger Asylanträge, wenn bereits internationaler Schutz in einem Mitgliedstaat gewährt wurde. Die Entscheidung des EuGH vom 13. November 2020 (C-540/17) hat weitere Verwirrung gestiftet und die Gräben zwischen nationalem und Europarecht weiter vertieft. In der Fortbildung sollen die aktuellen Fragen zu diesen Themenbereichen dargestellt und mögliche Lösungen verfolgt werden.

Beschreibung:

Kaum ein Thema hat im Bereich des Asylrechts so viele divergierende Entscheidungen besonders in der ersten Instanz produziert wie die Anwendung der Dublin III-VO und die Frage unzulässiger Asylanträge, wenn bereits internationaler Schutz in einem Mitgliedstaat gewährt wurde. Die Entscheidung des EuGH vom 13. November 2020 (C-540/17) hat weitere Verwirrung gestiftet und die Gräben zwischen nationalem und Europarecht weiter vertieft. In der Fortbildung sollen die aktuellen Fragen zu diesen Themenbereichen dargestellt und mögliche Lösungen verfolgt werden.

Kerstin Müller ist seit 1995 Rechtsanwältin in Köln mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Asyl- und Ausländerrecht. Sie ist Mitglied des Gesetzgebungsausschusses Migrationsrecht im DAV, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Migrationsrecht des DAV, Mitglied der Rechtsberaterkonferenz der mit den Wohlfahrtsverbänden und dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen zusammenarbeitenden Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Mitglied des Beirates der Refugee Law Clinic Cologne sowie des Arbeitskreises Migration des Kölner Anwaltvereins. Darüber hinaus ist sie Mitkommentatorin des Nomos-Kommentars Ausländerrecht Mitverfasserin des Handbuchs „Migrationsrecht in der Beratungspraxis“.

Kostenbeitrag:

KAV Jungmitglied: EUR 70,00
KAV Mitglied: EUR 80,00
Nichtmitglied: EUR 90,00

Eine Teilnahmebescheinigung gemäß § 15 FAO wird für 2,5 Stunden erteilt.

Hinweise:

Umsatzsteuerbefreite Fortbildungen eines Berufsverbandes.

Kompatibel mit allen Endgeräten

Ob Android- oder iOS-User, nutzen Sie die Möglichkeit der einfachen und ortsungebundenen Teilnahme an dieser Fortbildung via PC, Handy oder Tablet.

Browserbasiert - ohne Installation

Sie müssen keine Software oder Plug-Ins installieren - als Teilnehmer betreten Sie den Onlineseminarraum ganz einfach über die Browser Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Software made in Germany

Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf deutschen Servern gespeichert und unterliegen somit dem europäischen Datenschutz (DSGVO-konform).

Referent/in:

Online

Dienstag 11.05.2021
von 14.00-16.45 Uhr
(2 FAO-Stunden)

Onlineseminar

Onlineseminar
Online

Preisgruppen

70,00€ Jungmitglied KAV
80,00€ Mitglieder KAV
90,00€ Nichtmitglieder
Befreit von der USt.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Migrations­recht
Ort: Online
Datum: Dienstag 11.05.2021
Zeitraum von 14.00-16.45 Uhr
FAO-Stunden: 2
Preis
EUR70,00
EUR80,00
EUR90,00
Befreit von der USt.
Kostenpflichtig buchen
Zurück