Veranstaltung »Sanierungsrecht für Insolvenzsachbearbeiter«

Zielgruppe:

Insolvenzsachbearbeiter/-innen, Junganwälte/-innen

Beschreibung:

Das Sanierungsrecht nimmt - auch mit Blick auf die europäischen Entwicklungen - immer mehr Raum im Bereich der Insolvenzverwalter- und Insolvenzberaterkanzleien ein. Zum guten Gelingen einer Sanierung tragen neben dem Insolvenzverwalter/Sachwalter und Berater auch stets ein gut aufgestelltes Team und auf dessen souveräne und zuverlässige Unterstützung bei. Das Seminar vermittelt einen professionellen Einstieg in das Thema "Sanierung" und intendiert, Sachbearbeiter mit einem soliden Grundwissen auszustatten, um "die Sanierung" auch praktisch umzusetzen und zu gestalten.

Themenschwerpunkte:

- Was ist wichtig bei der Erstellung eines Insolvenzplans?
- Voraussetzungen
- Ablauf
- Planarchitektur
- Besonderheiten und Vermeidung von Fallstricken

- Die neue Eigenverwaltung
- Voraussetzungen
- Ablauf
- Die Rolle des Sachwalters
- Die Rolle des Beraters
- Die Rolle des CRO
- Besonderheiten und Vermeidung von Fallstricken

- Ausblick und aktuelle Tendenzen, insbesondere das außergerichtliche Restrukturierungsverfahren (StaRUG)
- Stellungnahmen an das Gericht - was muss hinein und was darf nicht hinein?

In diesem Seminar wird insbesondere auf die in der Praxis relevanten Stellungnahmen an das Gericht eingegangen werden: was muss hinein und was darf nicht hinein? Hierbei gibt es Tipps aus "erster Hand" was für das Gericht wichtig und was unwichtig ist.

Bitte beachten Sie, dass die Ausgabe von Teilnahmebescheinigung davon abhängt, dass Sie während der Seminare Ihre Anwesenheit bzw. Aufmerksamkeit nach Aufforderung dokumentieren. Unterlassen Sie dies, darf eine Fortbildungsbescheinigung nach der FAO nicht erteilt werden.

Veranstalter:

AGV-Seminare

über Internet

Montag 26.09.2022
09:00 - 12:15 Uhr
(0 FAO-Stunden / 3 Vortragsstunden)

AGV Online-Seminar

Es wird keine besondere Software benötigt.
über Internet

Preisgruppen

195,00€ Standardpreis
zzgl. gesetzl. USt.

An diesem Onlineseminar können Sie einfach über das Internet teilnehmen.
Benötigt wird nur ein Computer mit Lautsprechern oder Kopfhörer. Ein Programm muss nicht installiert werden.
Achten Sie bitte darauf, dass Sie einen Browser in der neusten Version nutzen. Das Programm EDGE eignet sich insoweit nicht.

Die Teilnehmer werden während der Veranstaltung aufgefordert werden, ihre Anwesenheit zu bestätigen und erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 3 Stunden. Ohne eine Bestätigung der Anwesenheit kann eine Teilnahmebescheinigung nicht erteilt werden.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Insolvenz­recht, Insolvenzsachbearbeitung
Ort: über Internet
Datum: Montag 26.09.2022
Zeitraum 09:00 - 12:15 Uhr
FAO-Stunden: 0
Vortrags-
stunden:
3
Preis
EUR195,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen
Zurück