Veranstaltung »beA in der Insolvenzverwaltung - und plötzlich digital?«

Zielgruppe:

Insolvenzverwalter / Insolvenzsachbearbeiter

Beschreibung:

Seit dem 01.01.2022 ist die aktive Nutzung des elektronischen Rechtsverkehrs generell verpflichtend. Und plötzlich wird klar: eigentlich ist gar nichts klar.
Die Referentinnen zeigen Ihnen die gesetzlichen Grundlagen für die Nutzung des elektronischen Rechtsverkehrs auf und unterstützen Sie mit Tipps zur praktischen Umsetzung im Büro. Welche Besonderheiten müssen in der Insolvenzverwaltung beachtet werden? Was gibt es insbesondere im Bereich Insolvenztabelle und Schlussrechnungslegung zu beachten? Wie muss das beA in die Kanzleiabläufe integriert werden?

Grundlagen des elektronischen Rechtsverkehrs
- Ziele und gesetzliche Grundlagen

Posteingang via beA organisieren
- Signaturen prüfen – welche Signatur ist wann notwendig?
- Besonderheiten: Forderungsanmeldungen
- Eingänge mit Empfangsbekenntnissen

Postausgang via beA organisieren
- Wie wird der Postausgang digital?
- Müssen alle Dokumente signiert werden?
- Wer kann Dokumente versenden?
- Warum zwischen Schriftsätzen und Anlagen unterscheiden?
- Was, wenn der Chef im Urlaub ist?
- Elektronische Niederlegung der Insolvenztabelle beim Insolvenzgericht?
- Schlussbericht und Schlussrechnung mit allem Drum und Dran digital?
- (Vergütungs-)Anträge wirksam beim Insolvenzgericht stellen

beA in die Kanzleiabläufe einbinden
- Arbeitsprozesse neu organisieren
- Welche Karte kann was und warum?
- Zuständigkeiten und allgemeine Regelungen abstimmen
- Auf dem Laufenden bleiben

Bitte beachten Sie, dass die Ausgabe von Teilnahmebescheinigung davon abhängt, dass Sie während der Seminare Ihre Anwesenheit bzw. Aufmerksamkeit nach Aufforderung dokumentieren. Unterlassen Sie dies, darf eine Fortbildungsbescheinigung nicht erteilt werden.

Veranstalter:

AGV-Seminare

über Internet

Dienstag 08.11.2022
13:00 Uhr bis 16:15 Uhr
(3 FAO-Stunden / 3 Vortragsstunden)

AGV Online-Seminar

Es wird keine besondere Software benötigt.
über Internet

Preisgruppen

195,00€ Standardpreis
zzgl. gesetzl. USt.

An diesem Onlineseminar können Sie einfach über das Internet teilnehmen.
Benötigt wird nur ein Computer mit Lautsprechern oder Kopfhörer. Ein Programm muss nicht installiert werden!
Achten Sie bitte darauf, dass Sie einen Browser in der neusten Version nutzen. Das Programm EDGE eignet sich insoweit nicht.

Die Teilnehmer werden während der Veranstaltung aufgefordert werden, ihre Anwesenheit zu bestätigen und erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 3 Stunden.
Ohne eine Bestätigung der Anwesenheit kann eine Teilnahmebescheinigung nicht erteilt werden.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Insolvenz­recht, Insolvenzsachbearbeitung
Ort: über Internet
Datum: Dienstag 08.11.2022
Zeitraum 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr
FAO-Stunden: 3
Vortrags-
stunden:
3
Preis
EUR195,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen
Zurück