Veranstaltung »Vorsatzanfechtung ade - was geht noch, was geht nicht mehr? (Mit Durchführungsgarantie!)«

Zielgruppe:

Insolvenzsachbearbeiter/-innen, Rechtsanwälte/-innen

Beschreibung:

Themenschwerpunkte:
- Darstellung der neuesten Rechtsprechung des BGH zur Anfechtung nach § 133 InsO
- "Neuausrichtung der Vorsatzanfechtung"
- Aufgabe der Kenntnis des Gläubigerbenachteiligungsvorsatzes bei Kenntnis der Zahlungseinstellung
- Aufgabe der Rechtsprechung zu den Beweisanzeichen
- Aufgabe der Fortdauervermutung
- Vergleich zur bisherigen Rechtsprechung des BGH - Abweichungen/Bestätigungen
- Lösung von Beispielsfällen nach altem und neuem Recht
- Welche Fälle bleiben übrig?
- Massegenerierung durch Anfechtung war gestern
- Abweisung mangels Masse ist heute
- Reduzierung der Vorsatzanfechtung auf Kriminalfälle

Bitte beachten Sie, dass die Ausgabe von Teilnahmebescheinigung davon abhängt, dass Sie während der Seminare Ihre Anwesenheit bzw. Aufmerksamkeit nach Aufforderung dokumentieren. Unterlassen Sie dies, darf eine Fortbildungsbescheinigung nach der FAO nicht erteilt werden.

Veranstalter:

AGV-Seminare

über Internet

Dienstag 06.12.2022
09:00 Uhr bis 13:15 Uhr
(4 FAO-Stunden / 4 Vortragsstunden)

AGV Online-Seminar

Es wird keine besondere Software benötigt.
über Internet

Preisgruppen

260,00€ Standard
zzgl. gesetzl. USt.

An diesem Onlineseminar können Sie einfach über das Internet teilnehmen.
Benötigt wird nur ein Computer mit Lautsprechern oder Kopfhörer. Ein Programm muss nicht installiert werden.
Achten Sie bitte darauf, dass Sie einen Browser in der neusten Version nutzen. Das Programm EDGE eignet sich insoweit nicht.

Die Teilnehmer werden während der Veranstaltung aufgefordert werden, ihre Anwesenheit zu bestätigen und erhalten eine Fortbildungsbescheinigung über 3 Stunden.
Ohne eine Bestätigung der Anwesenheit kann eine Teilnahmebescheinigung nicht erteilt werden.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Insolvenz- und Sanierungs­recht
Ort: über Internet
Datum: Dienstag 06.12.2022
Zeitraum 09:00 Uhr bis 13:15 Uhr
FAO-Stunden: 4
Vortrags-
stunden:
4
Preis
EUR260,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen
Zurück