Veranstaltung »Immobilienbesteuerung - Gestaltungsmöglichkeiten und Fallstricke, die nicht nur Steuerrechtler kennen sollten ( 3 FAO Stunden)«

Beschreibung:



Immobilien spielen in der Gestaltungsberatung – nicht nur bei Steuerrechtlern – eine erhebliche Rolle. Der Beratungsbedarf ist vielfältig. Die Nutzung der Immobilie und ihre Umgestaltung, der Erwerb und ihre Veräußerung sind dabei ebenso Gegenstand anwaltlicher Beratung wie die unentgeltliche Übertragung unter Lebenden oder von Todes wegen. In unserem Seminar weisen wir auf Gestaltungsmöglichkeiten und Fallstricke hin, die nicht nur Steuerrechtler kennen sollten. Praxisnah und anhand vieler Beispiele werden die wichtigsten Steuerfallen und die Möglichkeiten, diese zu vermeiden, erläutert. Steuerliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Inhalte sind ua.

Immobilienerwerb durch natürliche Personen oder Gesellschaften?
Die Immobiliengesellschaft: Steuerliche Aspekte der Rechtsformwahl?
Vermeidung der Gewerbesteuerpflicht: Typische Stolperfallen
"Versehentliche“ Grundstücksveräußerungen vermeiden
Immobilienvermögen steueroptimal vererben und verschenken
Praxisfragen bei der Vermietung und Verpachtung von Immobilien

Mit Nachweis für die Fachanwaltschaft "Miet- und WEG-Recht" oder "Steuerrecht" oder "Erbrecht" (3 FAO-Stunden)

Online

Dienstag 04.06.2024
09.00 Uhr - 12.15 Uhr
(3 FAO-Stunden / 3 Vortragsstunden)

Onlineseminar

Onlineseminar
Online

Preisgruppen

125,00€ Seminargebühr
zzgl. gesetzl. USt.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Erb­recht, Miet- und Wohnungseigentums­recht, Steuer­recht
Ort: Online
Datum: Dienstag 04.06.2024
Zeitraum 09.00 Uhr - 12.15 Uhr
FAO-Stunden: 3
Vortrags-
stunden:
3
Preis
EUR125,00
zzgl. gesetzl. USt.

Dozent

dummy-instructor.jpg Dr. Jens Stenert
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht
Zurück