Veranstaltung »Die wichtigsten Praxisprobleme in der Schadenregulierung - online«

Zielgruppe:

Fachanwälte/innen Verkehrsrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich intensiver mit verkehrsrechtlichen Mandaten befassen oder verkehrsrechtlich interessiert sind.

Beschreibung:

Aufweichung der 130%-Grenze
Unberechtigte Kürzungen bei fiktiver und konkreter Abrechnung
Ersatzbeschaffung/Leasing statt Reparatur
Mietwagen und Nutzungsausfall
Vorteilhafte Abrechnung mit Quotenvorrecht

Referent/in:

Dr. Dr. Markus Schäpe

Veranstalter:

ARBER-Seminare GmbH

online

Mittwoch 19.06.2024
09:30 - 12:00 Uhr (2,5 Nettozeitstunden)
(2 FAO-Stunden)

online

online
online
0341/98411136

Preisgruppen

115,00€
zzgl. gesetzl. USt.

Zeitlicher Ablauf der Fortbildung

Wir bitten Sie, sich ca. 30 Minuten vor Beginn des Seminars einzuloggen, sollten technische Probleme auftreten, können diese eventuell noch rechtzeitig behoben werden.

Bitte beachten Sie: Neukunden können bis 1 Stunde vor Seminarbeginn buchen

Kontakt
Frau Kathrin Liebig
Tel.: 07066 - 90 08 26
Mail: k.liebig@arber-seminare.de

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Veranstalters.

Übersicht

Rechts-
gebiet:
Verkehrs­recht
Ort: online
Datum: Mittwoch 19.06.2024
Zeitraum 09:30 - 12:00 Uhr (2,5 Nettozeitstunden)
FAO-Stunden: 2
Preis
EUR115,00
zzgl. gesetzl. USt.
Kostenpflichtig buchen
Zurück